HABA Planalu N & G

3.3547

AlMg4.5Mn

Aluminium-Walzplatten: EN AW-5083 / EN AW-AlMg4.5Mn0.7

HABA Planalu ist eine naturharte Walzplatte mit guter Bearbeitbarkeit und Formstabilität. Es lässt sich gut schweissen, ist äusserst korrosionsbeständig und für metallische Überzüge geeignet. HABA Planalu N und G lassen sich sehr gut spanend bearbeiten. Werkzeuge für Aluminium-Bearbeitung verwenden, Schnittgeschwindigkeit >2000 m/Min. Gewinde werden vorteilhaft mit Gewindformer hergestellt.

 

ANWENDUNGEN

  • Grundplatten
  • Rundschalttische
  • Seitenwände
  • Schäum- und Musterformen
  • mechanisch bearbeitete Maschinenbauteile jeglicher Art

 

AUSFÜHRUNGEN PLANALU N & G

Dicke walzroh EN 485-3/4
Parallelität EN 485-3/4 (≤0.2/100)
Ebenheit EN 485-3/4
Schutzfolie nein
Länge/Breite mit Präzisionskreissäge geschnitten Ra3.2-6.3, Schnittkanten entgratet
HABA-Standardtoleranz Nennmass +0.8/+0.3 mm
Kundenspezifische Toleranz in Toleranzfeld von 0.4 mm

 

PLANALU G

Planalu G ist zusätzlich spannungsarm geglüht.

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Zugfestigkeit Rm 255-350 (N/mm2)
Streckgrenze Rp0.2 ≥105 (N/mm2) / typischer Wert 140-200 (N/mm2)
Bruchdehnung (Lo = 5 do) A5 ≥12 % / typischer Wert 17-22 %
Brinellhärte (HBS) ≥70
Dichte 2.66 kg/dm3
E-Modul ~70.000 N/mm2
Wärmeleitwert 110-140 (W/mK)
Wärmeausdehnungskoeffizient 24.2 x 10-6/K
Elektrische Leitfähigkeit 16-19 m/Ω mm2
Zustand H111 (weich)